Gaia Festival

GAIA Festival Ticket-Shop


GAIA Festival - Dreigestirn

Datum, Zeit und Ort

Sonntag 08. Mai 2022 11:00
Schloss
Schloss 1
3653 Oberhofen

Öffnung Kasse: 10:00 Uhr
Türöffnung: 10:00 Uhr
Saaleinlass: 10:30 Uhr
Das Ehepaar Schumann und Johannes Brahms

Gibt es unter den Komponisten der klassischen Musik eine berühmtere Liebesgeschichte als die von Clara Schumann und Johannes Brahms?

Die Geschichte von Brahms, zwanzig Jahre jünger als Robert Schumann, ist eine voller Bewunderung, Erwartung, Inspiration, Verlust und Sehnsucht. Schumann sah in Brahms das herausragende Talent seiner Generation, und gemeinsam mit Schumanns Schüler Albert Dietrich war Brahms an der Entstehung der F-A-E-Sonate beteiligt, einem viersätzigen Werk, das die drei gemeinsam schrieben. Der Widmungsträger war der Geiger Joseph Joachim, dessen persönliches Motto «frei aber einsam» lautete. Schumanns Frau, Clara Wieck, war eine gefeierte und einflussreiche Pianistin, deren Karriere sich über mehr als sechzig Jahre erstreckte. Sie leistete Pionierarbeit für die Werke Schumanns und nahm auch nach seinem Tod seine Werke in ihre Konzertprogramme auf. Bis heute ist nicht bekannt, ob die Liebe zwischen Brahms und Clara Schumann eine platonische war.

Zoltán Kodály und Béla Bartók, die beiden Männer haben viele Gemeinsamkeiten, denn beide gelten als führende Köpfe der Musikgeschichte. Ronald Masin, Gwendolyn Masins Vater war ein Schüler von André Gertler am Brüsseler Konservatorium. Jener Institution, an der zuvor Wieniawski und Ysaÿe unterrichtet hatten. Gertler wiederum war ein enger musikalischer Vertrauter von Bartók. Masin tritt mit seinen Schülern auf: der Geigerin Gina McGuinness, die fast zwanzig Jahre lang bei den Masins studiert , wie auch der Bratschist Martin Moriarty.

Programm

Robert Schumann Album Blatt
Variationen über ein Thema von Robert Schumann
Robert Schumann F-A-E Sonate
Johannes Brahms Hymne zur Verherrlichung des "Grossen Joachim"
Béla Bartók Duos
Johannes Brahms Streichquintett

Preise

  Kat 1
Normalpreis inkl. Prosecco-Apéro 75.00
Kinder bis 12 J. in Begl. Erwachsener 5.00