Gaia Festival

GAIA Festival Ticket-Shop


GAIA Festival - Familienkreis

Datum, Zeit und Ort

Sonntag 08. Mai 2022 18:00
Konservatorium
Kramgasse 36
3011 Bern

Öffnung Kasse: 17:00 Uhr
Türöffnung: 17:00 Uhr
Saaleinlass: 17:30 Uhr
Dvórak im Kreis von Kindern

Dieses Programm ist zu Ehren eines Vaters, seiner Tochter und seines Schwiegersohns konzipiert. 

Josef Suk, der weniger bekannte Komponist dieses Programms, war ein Schüler von Dvořák.  Dieser hatte grössten Respekt und eine enge Beziehung zu seinem Schüler, wovon auch die Heirat seiner Tochter Otilie mit Suk zeugt. Ein Werk von Otilie wird an diesem Abend ebenfalls aufgeführt. Es ist unklar, ob sie noch weitere Werke geschrieben hat. Während Dvořák der meistgespielte Komponist Tschechiens ist. vollzog sich die Entwicklung Suks zum bedeutenden Komponisten verhaltener. Der Durchbruch zur eigenständigen Tonsprache Suks vollzog sich erst nach dem Trauma des Verlustes seines Schwiegervaters Dvořák und seiner Frau innerhalb nur eines Jahres. Ihnen widmete er darauf eine monumentale Sinfonie, die er «Asrael» nannte. Sein Klavierquartett ist ein schwelgerisches und begeisternd musikantisches Werk, typisch für die böhmische Musiktradition.
 

Programm

Antonín Dvorák Dumka und Furiant
Antonín Dvorák Streichquintett Nr. 2
Josef Suk Serenade villageoise
Otilie Suková Drei Klavierstücke
Josef Suk Klavierquartett

Preise

  Kat 1 Kat 2
Normalpreis 60.00 50.00
Kinder bis 12 J. in Begl. Erwachsener 5.00 5.00
Schül/Studi/Lehrl/KulturLegi 20.00