Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Ticket-Shop


Unerhörte Orte: Papierfabrik Neu Kaliß Preisträger in Residence Preisträger:innen der Festspiele MV Kammermusik Unerhörte Orte aus MV

Zwei Orte — 225 Jahre Geschichte

Hinweise

Mit der Auswahl der Plätze entscheiden Sie sich für eine der beiden Gruppen.
Die Gruppen enthalten das identische Programm.

Selbstständige Fahrt zwischen den Spielstätten (Wegstrecke: 3 km) · Möglichkeit eines Mittagsimbiss vor Ort · Veranstaltungsende gegen 16:30 Uhr

Alle Konzerte der Veranstaltungsreihe "Preisträger-Projekt" sind auch als Kombiticket buchbar. Bei einer Buchung von mindestens 2 Konzerten dieser Reihe erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Vollpreis. Die Einzelveranstaltungen finden Sie unter dem Punkt "weitere Anlässe".

Programm

Wandelprogramm mit Kurzkonzerten, Führungen und Gesprächen
MASLANKA Fanfare/Variationen über die Choralmelodie »Durch Adams Fall ist ganz verderbt« aus Recitation Book für Saxofonquartett
SCHUMANN Waldszenen für Klarinette und Saxofonquartett op. 82 (orig. für Klavier solo, Fassung von Raaf Hekkema)
POPPER Ungarische Rhapsodie für Violoncello und Saxofonquartett op. 68 (orig. für Violoncello und Klavier, Fassung vom SIGNUM saxophon quartet)
PIAZZOLLA Suite del Ángel für Saxofonquartett (Fassung von Eckart Runge und dem SIGNUM saxophone quartet)
u. a.

Mitwirkende

Julian Bliss Klarinette
Harriet Krijgh Violoncello
Alexander Gadjiev Klavier
SIGNUM saxophone quartet Saxofonquartett

Preise

  Preis
Vollpreis 50.00
Schwerbehinderte ab dem Grad 70% 37.50
Begleitperson 37.50
Studierende/Azubis/BFD bis 30 Jahre 25.00
Kind/Schüler (4-18 Jahre) 25.00
Sozialpass-Inhaber:innen 37.50
Ehrenamtskarte 45.00

Warenkorb

Unerhörte Orte: Papierfabrik Neu Kaliß
alle Produkte im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Saalplan

Bitte wählen Sie Ihren Sitzplatz direkt im Saalplan aus.

warte auf Saalplan Gruppe A Gruppe B Mit der Auswahl der Plätze entscheiden Sie sich für eine der beiden Gruppen. Die Gruppen enthalten das identische Programm. nicht rollstuhlgerecht