Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Ticket-Shop


Verbindungen: 35 Jahre nach dem Mauerfall Kammermusik Preisträger:innen der Festspiele MV Aus MV

Konzert mit Uraufführungen · Film · Gespräche

Datum, Zeit und Ort

Samstag 15. Juni 2024 18:00
ehemalige Weiterverarbeitungshalle der SVZ Schwerin
Gutenbergstraße 1
19061 Schwerin
keine barrierefreie Toilette vorhanden
Konstantia Gourzi

Programm

TARNOPOLSKI Hundert Jahre Einsamkeit für Viola solo
KURTÁG Zeichen, Spiele und Botschaften für Violine solo (Auszüge)
CHIN Gran Cadenza für zwei Violinen
GOURZI nine lullabies for a new world – Hommage à J. S. Bach für Viola solo op. 49
BACH Partita Nr. 3 E-Dur für Violine solo BWV 1006 (Auszüge)
u. a.
Uraufführungen von ALTAN, HAHN und ROYAEE (Auftragswerke der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und der Christoph und Stephan Kaske Stiftung)

Mitwirkende

Viviane Hagner Violine
Veriko Tchumburidze Violine
Nils Mönkemeyer Viola
Hindol Deb Sitar
André Meisner Duduk
opus21musikplus Ensemble
Nicolas Haumann (SoundWERK) Audio- und Videoproduktion
Jonas Urbat (SoundWERK) Audio- und Videoproduktion
Konstantia Gourzi Konzept, Leitung
u.a.

Preise

  Kat1 Kat2 RF Begl. RF
Vollpreis 45.00 35.00 26.25 26.25
Schwerbehinderte ab dem Grad 70% 33.75 26.25
Begleitperson 33.75 26.25
Studierende/Azubis/BFD bis 30 Jahre 22.50 17.50
Kind/Schüler (4-18 Jahre) 22.50 17.50
Sozialpass-Inhaber:innen 33.75 26.25
Ehrenamtskarte 40.50 31.50

Warenkorb

Verbindungen: 35 Jahre nach dem Mauerfall
alle Produkte im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Saalplan

Bitte wählen Sie Ihren Sitzplatz direkt im Saalplan aus.

warte auf Saalplan Bühne Entspricht nicht der tatsächlichen Platzierung. Sie werden vor Ort platziert. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13